Content Banner

Fakten

Anzeige endet

08.12.2020

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Lichtbild
Zeugnisse

Kontakt

Staatl. Museum für Naturkunde Stuttgart
Rosenstein1
70191 Stuttgart

Einsatzort:

Stuttgart

Bei Rückfragen

Lucia Banholzer
0711/8936-113

Link zur Homepage


Visits

139
In der neuen Projektphase GBOL III sollen taxonomisch weniger bekannte Gruppen der Insekten, besonders einige Familien der Dipteren und parasitoiden Hymenopteren, durch ein internationales Team bearbeitet werden.

Präparator/ Präparationstechn. Assistent (m/w/d) für Insekten, 100%

08.11.2020
Staatl. Museum für Naturkunde Stuttgart - Stuttgart
Biologie, Naturwissenschaft

Aufgaben

Die German Barcode of Life (GBOL) Initiative hat das Ziel, eine umfassende DNA Barcode Datenbank der in Deutschland vorkommenden Flora und Fauna aufzubauen. Im Rahmen der Projektphase GBOL III sollen von dem/der Präparator/in

• Sortierarbeiten von Insektenmaterial in der Alkohol- und Trockensammlung
• Molekulare Bearbeitung von Proben (DNA-Extraktion, PCR, Gelelektrophorese)
• Fachgerechte Präparation von Sammlungsmaterial (Genitalpräparation, Slide-Mounting, Point-Mounting, etc.)
• Fotodokumentation, z.B. mithilfe von Digitalmikroskopen
• Elektronische Datenerfassung

vorgenommen werden.

Qualifikation

• Abgeschlossene (Fach)Hochschulausbildung – Bachelor/ Diplom – zum Präparator oder abgeschlossene Berufsausbildung als entomologischer Präparator (m/w/d); alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung als Technischer Assistent für naturkundliche Museen und Forschungsinstitute (m/w/d) oder als Biologisch-technischer Assistent (m/w/d) mit vergleichbarer Erfahrung im Bereich naturwissenschaftlicher Sammlungen
• Hohe Bereitschaft zur Mitarbeit in einem internationalen Team
• Persönliches Engagement und handwerkliches Geschick
• Computerkenntnisse und Erfahrung in der Verwendung von Datenbanken
• Umfassende Formenkenntnis in der Gruppe der Insekten
• gute Englischkenntnisse

Benefits

• Die Möglichkeit zur Mitarbeit an einem der größten Biodiversitätserfassungs-projekten in Europa im Rahmen eines Konsortiums von Forschungseinrichtungen in Deutschland
• Abwechslungsreiches Arbeiten in einem international forschenden Naturkundemuseum
• Zugang zu modernen Techniken in der molekularen Probenverarbeitung
• Einen attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum Stuttgarts
• Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Englisch
Beginn: 15.01.2021
Dauer: 2 Jahre evtl. länger
Vergütung: bis E9b
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart (SMNS) ist mit seinen beiden Standorten Museum am Löwentor und Schloss Rosenstein mit mehr als 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eines der größten Naturkundemuseen Deutschlands und erfüllt eine Vielzahl von Aufgaben in Forschung, Bildung und Lehre.

Unternehmensgröße
101-250 Mitarbeiter

Branchen
allge. öffentliche Verwaltung

Logo der Jobbörse Berufsstart